Training fürs Gehirn

Neurobeat Training

Wir beginnen mit Neurobeats, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet sind.
Diese Nerobeats beeinflussen direkt die Verknüpfungen im Gehirn.


Auch wenn die Kinder und Jugendlichen bei den Sitzungen einschlafen, wirken die Neurobeats weiter.  
Die Neurobeats sind zwischen 15 und 60 Minuten lang, die Sitzung ist also entsprechend.


Am Ende der Neurobeats erfolgt eine kurze Rückführung zum Normalisieren des Kreislaufs.

 

Erst jetzt beginnt die auf die Bedürfnisse und alter abgestimmten Computerfeedback.

Biofeedback und Neurofeedback

Bio-Neurofeedback ist eine computergestützte Trainingsmethode, bei dem ausgewählte Parameter der eigenen Körper-Gehirnaktivität, über die man für gewöhnlich keine Wahrnehmung hat, wahrnehmbar gemacht werden.

Dafür bekommt der Klient über Monitor und Lautsprecher gespiegelt, was es gerade tut (Feedback).

Durch diese Rückmeldung lernen die Klienten, ihre Körper-Gehirnaktivität selbst besser zu regulieren.

Viele Krankheiten, Störungen oder ungewollte Verhaltensmuster sind auf Fehlregulierung der Körper-Gehirnaktivität zurückzuführen.

Mit Bio-Neurofeedback können die Klienten lernen, diese Fehlregulationen besser auszugleichen und zu mehr Funktionsfähigkeit zu finden.


Bio - Neurofeedbacktraining hilft bei

Hilfe bei ADS - ADHS, Angst, Schlafstörungen, Schulversagen, Tic Störungen / Zuckungen, Migräne, verbesserte Reaktionszeit und vielen anderen Beschwerden, Computer gestütztes Training, anhand von Spielen, macht es den Kindern und Jugendlichen einfach am Training teilzunehmen.


Eine Auswahl der von mir eingesetzten Software zur Visualisierung im Training

Entspannung Konzentration
Ein Messprotokoll zur Messung der Entspannung und Konzentrationsfühigkeit

(C)  für die Bilder dieser Seite, liegt bei dem ensprechenden Entwickler der Software bzw. bei den Verlagen